Was ist Jungschar?

 

Die Jungschar EMK ist Teil der Kinder- und Jugendarbeit der evangelisch-methodistischen Kirche in der Schweiz.

An Nachmittags-Angeboten und in Lagern können Kinder und Jugendliche im Schulalter vielfältige Erlebnisse in der Natur und als Teil einer Gemeinschaft machen. Dabei stehen Spiel und Sport, Erlernen und Anwenden der „Jungschar-Techniken“ sowie kreativitäts- und gemeinschaftsfördernde Aktivitäten im Vordergrund.

 

Gemeinschaft erleben

spass beim Seilziehen

Ob wir an einem Jungschar-Nachmittag baden gehen oder Fussball spielen, ob wir uns im Wald austoben, etwas basteln oder zusammen singen; immer steht dabei das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. In all unseren Abenteuern lernen wir einander besser kennen. Wir lernen, einander zu vertrauen, uns gegenseitig zu schätzen und zu akzeptieren, mit unseren Fähigkeiten und Fehlern. Die Kinder sollen nicht nur eine tolle Gemeinschaft erleben, sondern im Miteinander auch lernen, sich zu entfalten und tragfähige Beziehungen aufzubauen.

 

Visionen

Ihre Arbeit richtet die Jungschar an fünf Visionen aus:

  • Glaube als Grundlage – Persönlichkeit als Ziel
  • Spielen, gestalten, bewegen – Natur gemeinsam erleben
  • Am Puls durch Mitwirkung – Qualität durch Schulung und Begleitung
  • Das Miteinander prägt die Kultur – Wertschätzung der Beziehungen
  • Umfeld gestalten – Zukunft prägen

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Visionen der Jungschararbeit der EMK.

110726_stereo_0348

 

Die Jungschar in deiner Nähe

Die Jungschar EMK ist in der ganzen Deutschschweiz präsent. Über sechzig Ortsjungscharen in fünf verschiedenen Regionen bieten jeden zweiten Samstag-Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm.

Klicken Sie hier, um eine Jungschar in Ihrer Nähe zu finden.

110728_stereo_0608